Startseite » Gaia » Wer ist Gaia?…

Wer ist Gaia?…


…diese Frage stellen sich vielleicht einige Leser, die auf diesen Blog stoßen. Nun, ich möchte sie gleich beantworten!
Gaia ist der Name der Göttin der Ede in der griechischen Mythologie. Sie war für die alten Griechen die personifizierte Erde, ihre Mutter, die sie geboren hatte, sie nährte und zu der sie nach ihrem Tode wieder heimgingen.
Später waren Erde und Gaia identisch. In neuerer Zeit gab es Versuche eine Art Gaia-Religion zu schaffen, die sich auf die Thesen des James Lovelock beriefen, der in Gaia, also dem Planeten Erde eine Art Organismus sah, der zwar in gewisser Weise zum Handeln in der Lage ist, dies aber nicht direkt im Kontext menschlichen Verhaltens tut. Das heißt also, tut der Mensch etwas, das der Erde/Gaia Schaden zufügt, reagiert dieser ungeheure Organismus nicht darauf, sondern er leitet bei fortdauernder Schädigung Maßnahmen ein, die letztendlich die Ausmerzung des Störenfriedes zur Folge haben. Andererseits hat es Gaia immer geschafft, den Sauerstoff in ihrer Atmosphäre über einen sehr langen Zeitraum so stabil zu halten, dass es zur Entwicklung intelligenten Lebens kommen konnte.
Freilich wird gerade dies – das es nämlich intelligentes Leben auf der Erde gibt – von einigen Skeptikern angezweifelt. Die verweisen darauf, dass intelligente Wesen eigentlich nicht danach streben sollten, ein Vernichtungspotenzial anzuhäufen, dass ausreicht um unseren Planeten tausende Male zu zerstören. Oder die Lebensgrundlagen der Menschheit im Rahmen der Gewinnmaximierung unwiederbringlich zu zerstören, ohne Rücksicht auf die nach uns folgenden Generationen – unsere Kinder und Enkel!
Es ist also an der Zeit darüber nach zu denken, ob wir unserer Erde, unserer Mutter, der Göttin Gaia den Respekt und die Achtung entgegenbringen, die sie verdient.
Genau dazu soll dieser Blog dienen. Ideen sammeln, Diskussionen anregen und Wege in eine bessere, lebenswerte Zukunft aufzeigen. Es geht nicht nur um die Erde, um Gaia, es geht um uns und darum, wie wir mit dem umgehen, was uns nicht gehört, sondern nur auf Zeit zur Verfügung gestellt bekommen haben. Es darf nicht sein, das unsere Industrie die Ressourcen der Erde verbraucht, ohne Rücksicht darauf zu nehmen, dass diese auch unseren Nachkommen gehören. Für diese gilt es Gaia, unsere Heimat zu bewahren, denn sie haben genauso ein Recht auf eine saubere Umwelt, wie wir!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s