Startseite » Uncategorized » Hey, ich hab den Frühling gesehen!

Hey, ich hab den Frühling gesehen!


Leute stellt euch vor, eben war ich spazieren und da hab ich den Frühling gesehen. Er scheint jetzt doch gaaanz vorsichtig übers Land zu ziehen oder, um es mit Eduard Mörike zu sagen:

Frühling läßt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist’s!
Dich hab ich vernommen!

Dem kann man doch nix mehr hinzufügen, oder? Ist das nicht schön, wenn die Bäume ausschlagen, die Pollen die Schleimhäute eurer geröteten Näschen reizen und die juckenden Augen denen von Albinos gleichen? Aber es ist Frühling und wer kann den ersten lauen Lüften widerstehen? Keiner! Wir schlucken unsere Antihistaminika und freuen uns an der Sonne. Und wenn es zu schlimm wird und wir auf dem letzten Loch pfeifen, ziehen wir uns unsere Asthmamedikamente durch den Inhalator bis in die tiefsten und feinsten Verästelungen unserer Bronchien. Hatschie! Es ist wieder Frühling – Mann bin ich froh!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s