Startseite » Gesundheit » Wer hätte das gedacht?

Wer hätte das gedacht?


Da sind wir gerade mal froh gewesen, dass die neueste Handygeneration besonders strahlungsarm ist und nun das – die verdammte Handystrahlung, die Krebs auslösen kann, die gibt es gar nicht. Sie wurde erfunden von einer übereifrigen Laborassistentin, die sich vermutlich gut mit ihrem Prof. stellen wollte. So heißt es jedenfalls!
Naja, man sollte das den Leuten sagen, die an Gehirntumoren gestorben sind, weil sie zu lang und zu oft mit dem Handy telefoniert haben sollen. Oder den Männern, denen die Hoden verdorrt sind, weil sie das Handy in der Hosentasche mit sich herum getragen haben! Böse Welt, oder sollte man sagen Placebo-Effekt rückwärts?
Jedenfalls haben diese Studien dazu geführt, dass energiesparende Handys mit geringerer Strahlenemission entwickelt und auf den Markt gebracht wurden. Und Energie sparen ist ja immer wünschenswert, egal aus welchen Gründen.
Übrigens habe ich aus berufenem Munde diese interessante Meldung erfahren, die ich hier zitieren möchte:

„Rauchen ist absolut ungefährlich, erhöht Ihre erotische Ausstrahlung und macht sie für das andere Geschlecht – oder das gleiche – oder wie auch immer, unwiderstehlich!“

gez. Prof. Dr. Marlboro

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s