Startseite » Politik » Tempel der Gaia goes politics

Tempel der Gaia goes politics


Alles ist im fluss! Alles entwickelt sich weiter. Ich entwickele mich (hoffentlich) weiter, aber das mögen andere beurteilen. Ich selbst gebe mich der schwachen Hoffnung hin, dass dem so ist und bin weiter guter Dinge. Und da ich mich weiter entwickelt habe in den letzten Jahren, muss sich auch Tempel der Gaia weiter entwickeln, schließlich ist es nicht damit getan, meinem verehrten Leserkreis (dem ich an dieser Stelle auch einmal von ganzen Herzen und in tief empfundenen Mitleid für die aufgebrachte Geduld zu danken habe!) immer nur die selben, sicher sehr wichtigen und überlebenswichtigen Umweltthemen anzubieten. Nein, ich denke, es ist an der Zeit, den Tempel der Gaia ein bisschen mehr für politische Themen zu öffnen, denn die Umweltthemen sind von der Politik nicht zu trennen.

Man mag jetzt vielleicht denken:“Och nööö, ne, nich noch ein politischer Blog!“ Aber es lässt sich wohl nicht vermeiden, jedenfalls für mich nicht. Wenn der ein oder andere Leser das nicht verkraftet und mir nun voller Zorn den Rücken kehrt, dann bin ich deswegen nicht böse und erst recht nicht nachtragend. Nicht jedem kann oder muss das gefallen, was ich schreibe! Manches gefällt mir schließlich selbst nicht! Aber wer es für nötich halten sollte, mir seine Meinung zu schreiben, der kannd das gerne in Form von Kommentaren, oder direkt an meine Email-Adresse tun. Für Anregungen, Kritik und diverse Beleidigungen bin ich immer offen, wer´s übertreibt, wird schon sehen, was er davon hat 😉

Bleibt mir also gewogen oder auch nicht, bleibt aber auf jeden Fall gesund und setzt Euch auch weiter für die Rettung unserer Umwelt, der Natur und dieses wunderbaren Planeten ein, so wie ich das auch tue,

 

herzlichst

Euer andrejo 😀

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s