Startseite » Gesellschaft » Pssst! Streng geheim!

Pssst! Streng geheim!


Ach ja, der (schein)heilige Hoast und seine Muddi, sie drehen und wenden sich, dass es eine wahre Freude ist. Schon erstaunlich, dass so alte und vor allem so fette Säcke, derart torsionsfreudig sein können, wenn es um den Erhalt der Macht geht. 

Wird das der nächste Ausstieg aus dem Einstieg, dem dann ein weiterer Ausstieg aus dem Ausstieg folgt? Atomausstieg, ick höer Dir trapsen! Und es verpasst ja keiner was wichtiges, wenn er den Ausstieg aus der Vorratsdatenspeicherung propagiert und heimlich einfach weiter macht, wie gehabt… 

Und dann stellt sich natürlich auch wieder die Frage, wozu man einen Geheimdienst eigentlich braucht, der nichts, aber auch rein garnichts von dem mitbekommt, was in unserem und um unser Land herum so alles passiert? Muddi, Du darfst uns nicht für blöd verkaufen und Hoast, Du bist ein echter Vollpfosten!

weiterführende Links: 

Werbeanzeigen

10 Kommentare zu “Pssst! Streng geheim!

  1. Der Vollpfosten ist nur der, der das auch noch glaubt, was die da von sich geben. Sieht mir eher nach bestellt und geliefert aus.

    • Da is was dran, bruddler, jedoch darf uns diese Tatsache nicht daran hindern, die Menschen auf diese Widersprüche aufmerksam zu machen…

      • Naja, Muddi sah ja in meinen Augen auch nich wirklich überrascht aus, als man sie frug, ob sie was wüsste. Sie hat „Nee“ gesacht und das war´s dann. Jeder der zwischen den Zeilen liest, dürfte merkeln, dass die nur Scheiße von sich gibt, die alte Gesichtsbaracke… o.O

      • Aber nur die schlauen weist de. Da gibt es doch tatsächlich noch welche, die sich erst jetzt so langsam die Augen reiben und von sich geben dass sie immer noch unsere 5 Parteien-Treuka lieben. Nur halt nicht die Muddi.

      • Womit wir ja wieder beim alten Thema wären – wen sollste denn überhaupt wählen? Und wenn Du nich wählen gehst, was hast Du dann davon? 😛

    • Stimmt. Daher ist auch die Wahl schon gewonnen, denn es wird keine Wende (Rettung) geben. Die Frage ist nur noch, wer darf sich die unverdienten Lorbeeren aufs Haupt setzen.
      Eine logische Antwort kann nur sein, nicht die, die für den ESM gestimmt haben und ihn nicht abschaffen wollen.
      Denn eine „Regierung“ können wir erst dann wieder haben, wenn der ESM nicht mehr befolgt werden muß. So funktioniert nun mal unsere Scheindemokratie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s