Startseite » Landwirtschaft » Na endlich!

Na endlich!


Dahoam is dahoam und auffi geht´s auf´d Alm – den Innenfritz hüten und den Seedoofer melken. Vielleicht auch umgekehrt, wer weiss das schon, bzw. wer will das schon so genau wissen. Hauptsach, die alte Brunztulpe is weg aus der Bundespolitik und verschwindet in irgendeinem oberbayrischen Kaff, wo sie ihre Dirndlohren pflegen kann. Da kann sie nicht viel kaputt machen. Und die Bayern? Die derpackn des scho…

Und während sie sich schleicht, die AignerIn, macht man den Innenfritz, der mit seinem Ministeramt sowieso schon deutlich überfordert ist, auch gleich noch zum Landwirtschaftsminister. Naja, kanns eigentlich noch schlimmer werden? Kaum, aber diese Scharade scheint mir ein deutlicher Hinweis auf die völlige personelle Auszehrung der großen Volkspartei CDU und der bayrischen Version einer Polithämorrhoide (der CSU also) zu sein.

Wie verzweifelt muss man sein, wenn man solche Entscheidungen trifft? Wie verzweifelt sollten wir sein, angesichts der Tatsache, dass uns weitere vier Jahre Unionspolitik unter der Knute von Muddi dräuen und keinem auch nur halbwegs brauchbaren Personal weit und breit???

Ich möchte gern kotzen! Leider kann ich garnicht soviel fressen, wie ich reihern könnte.

weiterführende Links:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s