Startseite » Datenschutz » Was der kleine Herr Friedrich mit feuchtem Knäckebrot gemein hat?

Was der kleine Herr Friedrich mit feuchtem Knäckebrot gemein hat?


Wenn ich diesen Pausenclown sehe, oder gar höre, wird mir regelmäßig so schlecht, dass ich kotzen muss! Wie eine solche geistige Banalität es schafft, als Innenministrant sein Unwesen zu treiben, wirft ein bezeichnendes Licht auf die gesamte Bundesregierung! Aber wo die Schrapnelle Merkel diejenige ist, die die Richtlinienimpotenz hat, braucht man sich über solche Gestalten in Amt und Unwürden wahrlich nicht zu wundern! Ich tue es trotzdem und frage mich immer wieder:“Wieso und womit haben wir die alte Merkel und ihren geistig-kleinrentnernden Affenzirkus eigentlich verdient? Was haben wir verbrochen, dass uns unentwegt solch eine Strafe zugemutet wird?“
Dabei ist der Innenfritz, dieser Meister des infantilen Grinsens, noch nicht mal ein Einzelfall in dieser ehemaligen Regierung, die man ja gottseidank, gerade entlassen und aus humanitären Gründen gleich wieder kommissarisch ins Amt gehoben hat! Da wird jeder Gang durch den Plenarsaal (falls die überhaupt mal alle anwesend sind) zum Trip durch die parlamentarische Geisterbahn deutscher Politik auf dem intellektuellen Niveau von feucht gewordenem Knäckebrot!

weiterführende Links: 

Advertisements

2 Kommentare zu “Was der kleine Herr Friedrich mit feuchtem Knäckebrot gemein hat?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s