Startseite » Armut » Keiner hat ihn lieb – Sigmar allein zu Haus!

Keiner hat ihn lieb – Sigmar allein zu Haus!


Von allen guten Geistern ist Gabriel ja schon seit Längerem verlassen. Und nun lassen ihn auch noch „seine“ Genossen sitzen? Verwunderlich ist es allerdings nicht. Schließlich ist Siggi Pop bekannt dafür, bislang noch jedem ans Bein gepinkelt zu haben, wenn es ihm in den Kram passte! Und das wird weder vergessen, noch vergeben! Erschwehrend kopmmt noch hinzu, dass der SPD-Chef – außer sich selbst – keinerlei politische Botschaften, oder gar Inhalte zu vermitteln hat und damit wiederum kann man nur schwer den wankelmütigen Wähler überzeugen, seine Stimme ausgerechnet der Partei zu geben, die erst den Sozialstaat zertrümmerte und nun, nachdem sie versucht, wenigstens ein paar kleinere und unbedeutende Bruchstücke wieder zusammenzusetzen damit nicht die gesamte Gesellschaft kollabiert. Natürlich versucht man zeitgleich, dies als fundamentale sozialdemokratische Politik zu verkaufen, auf die selbst Willy Brandt stolz gewesen wäre. Dabei überhört man geflissentlich dieses penetrante und ohrenbetäubende Geräusch, welches entsteht, wenn ein echter Sozialdemokrat mit Namen Willy Brandt in seiner Gruft rotiert, wie ein Hilti Bohrhammer!
Mittlerweile müsste jedem Wähler in Deutschland klar geworden sein, dass Sigmar Gabriel nicht viel mehr ist als eine Phrasendreschmaschine! Muddi wird sich freuen, denn die sagt, nach alt bewährter Manier, mal wieder nichts und wird deswegen über den grünen Klee gelobt ob ihrer Weitsicht! Es reicht eben nicht aus, mit dem Profil eines Bierfasses durch die deutsche Politik zu stolpern. Es kommt nämlich auf den Inhalt an!

weiterführende Links: 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s