Startseite » Gesellschaft » PooP!

PooP!


Zeitungen in Form von überdimensionalem Klopapier haben Konjunktur in Deutschland! Und selbst der Inhalt ist Scheiße. Trotzdem ist es ausgerechnet ein solches Käseblatt, dass die Meinungsführerschaft in weiten Teilen der Bevölkerung übernommen hat. Aber was noch schlimmer ist, dürfte wohl die Tatsache sein, dass ausgerechnet unsere Eliten, allen voran die PolitikerInnen sich nicht zu schade dafür sind, sich in aller Öffentlichkeit mit dieser Art von Fäkaljournalismus in der Hand auch noch öffentlich zu zeigen!

Wir bedauern das zutiefst, hegen aber die Hoffnung, dass bald aus Gründen des Umweltschutzes die Verwendung von Zellulose zur Herstellung von WC-Papier in Übergröße verboten wird, um die Ressourcen zu schonen! Im Real Live ist es leider nicht so einfach möglich, die BLÖD-Zeitung durch einen Spamfilter aus seinem Sichtfeld zu verbannen, wie auf dem PC. Es sei denn, man benutzt einen Spamfilter in Form einer schön ausgewogenen Baseballkeule, die man mit geübtem Schwung auf die Schädeldecken der verblödeten Volksvertreter hernieder sausen lässt, um mit zügigen Schlägen die Denkfähigkeit zu erhöhen!

Natürlich ist dies kein Aufruf zur Gewalt! Schließlich muss auch Kai Dickmann (Slogan: Mann, ist der dieck, Mann!) von der BLÖD-Zeitung von irgend etwas leben. Und sei es von der Dummheit anderer Menschen. Nein, ich rufe nicht zur Gewalt auf. ich wünsche mir lediglich voller Inbrunst und was sonst noch so dazu gehört, dass endlich ein riesiger Arsch am Himmel auftauchen möge und die gesamte BLÖD-Zeitung mitsamt ihrem „Chef-Redakteur“, nebst allen BLÖD-Konsumenten in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zuscheißen würde!

Vermutlich wäre der Scheißhaufen dann derart groß, dass die Mitteleuropäische Platte vor Scham unter dem Meeresspiegel versinken würde!

weiterführende Links:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s