Startseite » Armut » Alles so Sinn(los) hier?

Alles so Sinn(los) hier?


Naja, wer seine Wirtschaftsstudenten von solchen Leuten beschulen lässt, braucht sich über die Ergebnisse dieser „Ökonomie“ nun wirklich nicht wundern. Mal ganz abgesehen davon, dass meiner Ansicht nach nicht nur „ziemlich viel Nebel nach vorne ist“, sondern auch in seinem Hirn bereits um sich gegriffen hat. Und es ist mir völlig egal, ob dieser Spacken einen Professorentitel trägt, oder nicht! Wie er aber dazu kommt, in einem Rückblick auf ein halbes Jahrhundert Wirtschaftsgeschichte, die er beständig mit seinem dünkelhaften und unerwünschten (jedefalls von mit unerwünscht!) dämlichen Geschwafel vom „Wettbewerb der Systeme“ und vom „Ausbau des Sozialstaates“ zu schwadronieren, entzieht sich meinem bescheidenen Verständnis! Dank seiner „Expertise“ hat man sich politischerseits eifrig auf die Zerstörung des Sozialstaates konzentriert und dabei, wie man sieht, ganze Arbeit geleistet! Nun geht er also in den Ruhestand? Wen interessierts? Von mir aus kann er gern zum Teufel gehn. In der Hölle haben sie ihm sicher ein warmes Plätzchen reserviert…

weiterführende Links:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s