Startseite » Armut » Muddis Kaffeekränzchen im KanzlerInnenamt

Muddis Kaffeekränzchen im KanzlerInnenamt


Oh wie schön. Kaffeklatsch bei Muddi? Und hinterher ist es wieder keiner gewesen. Dem Seehofer ist es völlig wurscht, was da geschafelt wird. Der Kauder weint wegen dem bösen Islam, der in Deutschland ist und ja gar nicht dort hingehört (oder wie auch immer). Und die SPD hat mal wieder zu spät gemerkelt, dass sie über den Kloalitionstisch gezogen wird. Dazu gibt es enervierendes, ohrenbetäubendes, beredtes Schweigen aus Muddis unberufenem Munde. Ein Tag wie jeder andere. Und die Arbeitsministerin strahlt diese Zuversicht jener aus, die viel zu erzählen, aber wie üblich nichts vorzuweisen haben. Ihren tiefsten Eindruck hinterlässt sie vermutlich sowieso bloß durch ihr Cindy-von-Marzahn-Outfit! Oh Mann mir wird schon wieder schlecht…

weiterführende Links: 

One thought on “Muddis Kaffeekränzchen im KanzlerInnenamt

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s