Startseite » Nutztierrassen

Nutztierrassen

Eine der wertvollsten Ressourcen der Menschheit, ist der Genpool der über Jahrhunderte, vielleicht Jahrtausende hinweg aus Wildrassen herangezüchteten Haustierrassen. Speziell gezüchtet, um spezifischen geologischen, geographischen und meterologischen Gegebenheiten zu trotzen, entstanden zahlreiche robuste Rassen mit vielen Unterarten, die alle eines gemeinsam hatten: Sie kamen ganz oder ohne viel Pflege aus, konnten meist ganzjährig im Freien bleiben, vermehrten sich selbständig und suchten sich ihr Futter selbst.

Im Gegenzug waren die Erträge relativ begrenzt, aber das wog die einfache Haltung mehr als auf. Keine dieser Rassen benötigte einen beheizten oder gar klimatisierten Stall, wie das bei den heute üblichen, von großen Genkonzernen gezüchteten und vom Europäischen Patentamt patentierten Tierrassen notwendig ist. Dabei bedienen sich die Genkonzerne wie selbstverständlich und völlig ungeniert des alten Genpools, auf den eigentlich kein einzelner Konzern, sondern ausschließlich die gesamte Menschheit einen Besitzanspruch haben sollte.

Darum ist es besonders wichtig die alten Haustierrassen, sofern sie nicht bereits untergegangen und für immer verloren sind, für künftige Generationen zu erhalten. Schliesst Euch zu Kooperativen zusammen und wenn Ihr die räumlichen Möglichkeiten dafür besitzt, nehmt Euch der alten Rassen an und helft bei deren Erhaltung mit. Unterstützt Vereine, die sich der Erhaltung widmen und sichert so mit die Zukunft der Menschheit – den Patentrechten solcher gigantischer Genkonzerne wie Monsanto oder DuPont zum Trotz, die sich das Erbe der Menschheit patentieren lassen und kommerziell ausschlachten wollen.

Dazu haben sie kein Recht, egal was das Europäische Patentamt dazu sagt. Denn die Altvorderen züchteten ihre Haustierrassen nicht dafür, dass große Konzerne heute ihre Hand darauf legen und damit die totale Kontrolle über die Menschen ausüben können!

Haustierrassen:

Rinder:

  • Deutsche Schwarzbunte
  • Deutsche Rotbunte
  • Deutsches Rotvieh/Angler
  • Deutsche Jersey
  • Deutsches Fleckvieh
  • Deutsches Braunvieh
  • Deutsches Gelbvieh
  • Vorderwälder
  • Hinterwälder
  • Pinzgauer
  • Murnau-Werdenfelser
  • Glan-Rind
  • Limousin
  • Deutsch Angus
  • Aberdeen Angus
  • Hereford
  • Blonde d’Aquitaine
  • Piemonteser
  • Weißblaue Belgier
  • Galloway
  • Schottisches Hochlandrind (Highland)
  • Salers

Schweine:

Geflügel:

Schafe:

Ziegen:

weiterführende Links:

Linkliste „Alte Haustierrassen/Kulturpflanzen“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s