Der Scheinriese vom BER-Fluchhafen!

Ey, seit wann hat dieser Herr Mehlwurm einen Nimbus? Ich bin ja nicht gerade für meine Religiosität bekannt, aber wenn man diesem Typ einen Heiligenschein um den Schrumpfkopf hängt, dann bleibt mir echt die Spucke weg! Meiner bescheidenen persönlichen Meinung nach kann jeder, wirklich jeder, halbgebildete Volldepp ein Unternehmen nach dem andern an die Wand fahren. Wieso ihn das aber gegenüber irgend einem ungeschickten Handlanger mit dem IQ eines Knäckebrots erheben sollte, entzieht sich schon irgendwie meinem Verständnis.

Irgendwie ist alles, was dieser Manager in die Pfoten nahm so dermaßen in die Hose gegangen, dass man System dahinter vermuten kann, nein muss!

weiterführende Links: 

Werbeanzeigen

Wowis letzter Versuch?

Ach es is a echte Freid mit dem Fluchhafn! Wowi wirds jetzt richten, was auch immer! Mähdorns Hartmut, der oberste Schafskopf in dem Stall, verhält sich wie die Axt im Walde, genauso, wie er´s bei der Deutschen Bahn machte, die er gekonnt auf Verschleiß und an die Wand fahren ließ! Anschließend als Chef der Air Berlin, brachte er auch diese fast zum Absturz und nun darf er sein ganzes Können als Vors. der Geschäftsführung des virtuellen Flughafens Berlin-Brandenburg zeigen! Mittlerweile werden Wetten darauf abgeschlossen, ob der Flughafen noch eröffnet wird, bevor Mehdorn an Altersschwäche verendet! Und in diesem Sammelsurium, in dem jeder der nichts kann oder nichts weiss, dass aber mit vollster Hingabe, sein Glück zum Unglück des BER beizutragen versuchen darf, kann unser Wowi nicht fehlen. Die Scheiße, die er beim ersten Versuch hinterliess, war nicht groß genuch, darum darf er´s nun ein weiteres Mal versuchen – ist ja noch genug Geld da!

weiterführende Links: