Alles so schön bunt hier?

Ursel von der Leyen erhält nun den offiziellen Titel „Mutter der Klamottenkiste“! Flinten die nich gerade aus schießen können. Hubschrauber, die weder huben, noch schrauben. Drohnen, die nicht drohne und erst recht nicht fliegen können! Ein nagelneues Transportflugzeug fürs Militär, der natürlich auch nichts taugt. Und nun werden die liederlichsten Panzer wieder in Dienst gestellt, die man erst neulichst ausmusterte, günstig verscherbelte und vermutlich nicht nur deshalb, weil es die einsatzfähigsten waren! Aber in der Not frisst der Teufel Fliegen und Ursel startet ein neues militärisches Rüstungsdesaster, denn die ehemaligen Expanzer müssen nicht nur für teuer Geld zurück gekauft werden, nein, sie müssen auch noch für eine bislamg noch unbekannte, vielleicht auch geheim gehaltene Summe auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden. Das wird den Steuerzahler sicher noch den ein oder anderen Millionenbetrag kosten. Aber gute Gebrauchte, mit geringer Laufleistung und nur wenigen Kampfspuren sind ja ein echtes Schnäppchen gegen einen neu gebauten Panzer, von dem man bis zum Tag der Abnahme nicht einmal sicher weiss, ob er überhaupt fährt, oder gar schiesst! Wir können nur froh sein, dass man die alten Leo´s nicht nach Kurdistan geschafft hat, damit sie im Einsatz gegen den IS zeigen, was sie nicht können – so wie die krummen Flinten von Heckler & Koch…

weterführende Links: 

Werbeanzeigen

Jeden Tag ein neues Affentheater von der Leyen!

Ach was, die MinisterIn von der Leyen gibt ihr Wort, dass die „Rettungskette“ funktioniert? Das beruhigt uns natürlich kolossal! Nach allem, was sie so sagt, verspricht und dann wieder doch eingestehen muss, ist es ein Wunder, wenn das, was sie verspricht, auch tatsächlich funktionieren würde. Aber wir sollten nicht undankbar sein! Und vielleicht auch nicht zu pessimistisch. Wenn schon die Flieger nicht fliegen, die Hubschrauber nicht schrauben und die Drohnen nicht dröhnen, dann könnte doch wenigstens die „Rettungskette“ retten – wenn nicht gerade die Kette gerissen ist!

weiterführende Links: 

Endlich! Das Gutachten ist da!

Von der Leyen kann nun ihre manikürten Pfoten in Unschuld waschen! Eine belanglose Aneinaderreihung von Banalitäten, erstellt von einem sog. Konsortium aus 30 Experten, hat drei Monate gebraucht um festzustellen, was eigentlich jeder weiss, der sich ein wenig mit der Materie auseinander setzt – die größten Rüstungsprojekte sind allesamt ein Debakel, weil sie zu lang dauern, zu teuer sind und (um es mal vorsichtig zu formulieren) nichts taugen! Versaubeutelt haben mag es nun nicht die Dürre mit der Frisur von Drei-Wetter-Taft, die auch im Wüstensturm von Afghanistan noch die Form behält. Aber ihre Vorgänger, die allesamt von der CDU oder gar der CSU stammten. Allerdings verhält sie sich genauso großspurig wie jene, nur mit dem Unterschied, dass sie sich entschlossen hat, den Heldentod mit der Familie zu vereinbaren! Immerhin ein Fortschritt, den man nicht von der Hand weisen kann! Und wie Kai aus der Kiste ist nun auch einer der tiefsten Griffe ins Klo wieder aus der Versenkung aufgetaucht – die Superdrohne Euro Hawk, bei der allenfalls die Kosten super sind! Jetzt weiss sie also schwarz auf weiss, was alles Scheisse ist, bei der Bundeswehr und ihrer Ausrüstung? Ich jedoch möchte wirklich nicht wissen, wie viel Geld für dieses Wirtschaftsprüfergeschwurbel aus dem Fenster des Ministeriums geschmissen wurde! Aber wenigstens muss diese Branche keine Not leiden…

weiterführende Links: 

Das Wunder von Allensbach!

Ach, es ist ein Wunder! Allensbach sieht (warum nur, warum) als einziges „Meinungsforschungs“institut die FDP bei 6% und Steinbrück hat (gemäß Forsa 24%) nach der Vorstellung seines Impotenz-Teams einen Hänger? Nun ja, nicht wirklich überraschend, aber das könnte daran liegen, dass er und die seinen kein echtes Thema finden, mit dem sie Muddi an die Wand nageln können! Ich meine, die Reaktionen auf de Maizière´s Drohnen-Bruchlandung ist, gelinde ausgedrückt, bescheiden ausgefallen? Sieht fast so aus, als wolle man den Mantel der Nächstenliebe über diesen unbedeutenden Patzer legen…

Weiterführende Links: