Der Euro – eine Draghikomödie in drei Akten?

Der gute Mario Draghi ist ein Bankenlobbyist, der nach der Pfeife von Goldman Sex tanzt. Wie kann man so einen Idioten zum Chef der EZB machen? Aber das Muster kennen wir schon. Gut vernetzt in der Wirtschaft? Steckt immer tief in einem fetten Arsch? Behauptet rotzfrech, er kenne keine Interessenkonflikte? Dann bist Du ein Mann/Weib für einen Spitzenposten in der EU! Beispiele gibts genug in diesem Saftladen…

weiterführende Links: 

Werbeanzeigen